Angebot!

Adoptieren Sie einen Baum & Helfen Sie eine lokale Gemeinschaft

4.20

Adoptieren Sie einen Baum für ein Jahr und kompensieren Sie CO2. Entdecken Sie unsere Projekte in Indien und Nicaragua und erhalten Sie Ihr Zertifikat auf pflanzbarem Papier. Erhalten Sie den besten Kostenvoranschlag in weniger als 24 Stunden direkt vom Hersteller!

„oder“
ADOPTIEREN SIE SOFORT IHREN BAUM 🌳 und erhalten Sie Ihr Zertifikat auf pflanzbarem Papier
Adoptieren Sie sofort Ihren Baum für ein Jahr: ab 10 Bäumen – Erhalten Sie Ihre Zertifikate aus einem speziellen Papier mit Samen, das angepflanzt werden kann und aus den wunderschönen, bunten Wiesenblumen zum Leben erwachen werden.Sie können auch mit dem pflanzbaren Zertifikat CO2 kompensieren.
pro Stück
Preis zzgl. Mwst.
Lieferdauer: 1-2 Tage
Auswahl zurücksetzen

Product Description

Adoptieren Sie einen Baum

Adoptieren Sie einen Baum: Kompensieren Sie Co2 und erhalten Sie Ihr Zertifikat aus pflanzbarem Papier

Nehmen Sie am Projekt „Adoptieren Sie einen Baum“ teil und unterstützen Sie einen lokalen Arbeiter, der sich für ein Jahr um Ihren Baum kümmert und ihn pflegt. Sie kompensieren dadurch CO2 und erhalten bei einer Adoption von mindestens 10 Bäumen ein Zertifikat aus pflanzbarem Papier, das Sie an Ihre Stakeholder, Kunden oder Handelspartner verschenken können.Eine originelle Art, um die Wiederaufforstung der gefährdeten Zonen zu unterstützen und so dem Planeten, der Fauna und der lokalen Bevölkerung zu helfen. Sensibilisieren Sie die Menschen in Ihrem Umkreis und klären Sie sie über die Risiken der Abholzung auf.

Der Baum: das Symbol des Lebens

Die Bäume nehmen Kohlenstoffdioxyd auf und geben durch die Photosynthese Sauerstoff zurück. Man kann sie als die „grüne Lunge“ der Erde bezeichnen, da sie den Planeten vor den Klimaänderungen und dem Treibhauseffekt schützen, wobei auch die Einsparung von Energie, das Überleben der indigenen Bevölkerung sowie der lokalen Fauna begünstigt wird. Ein Resultat der Abholzung ist die Verwüstung von Gegenden, die zuvor für die Landwirtschaft und als Weide genutzt wurden.

Wiederaufforstung für uns und für unseren Planeten: das Projekt Sedicialberi

Mit “Adoptieren Sie einen Baum” unterstützen Sie das Projekt Sedicialberi, das sich für die Wiederaufforstung in den gefährdetsten Gegenden der Erde einsetzt. Indem Sie einen der Bäume wählen, den Ihnen iGreen vorschlägt, können Sie Ihren Beitrag zur Regeneration des Waldes in der Region des Flusses Umian in Indien oder in der Gegend der Trichtermündung Estero Real in Nicaragua, einer als in der Ramsar Konvention von internationaler Bedeutung ausgezeichneter Feuchtzone, leisten.

Adoptieren Sie einen Baum und Kompensieren Sie den CO2 Ausstoß

Laut der Schätzungen des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen ist ein Baum fähig, in einem Jahr 10kg CO2 zu kompensieren. Indem Sie mit iGreenGadgets und Sedicialberi einen Baum adoptieren, helfen Sie einem lokalen Arbeiter, sich um den Baum Ihrer Wahl zu kümmern. Zusätzlich tragen Sie für ein ganzes Jahr an der Sauerstoffproduktion für den Planeten bei und bekämpfen so die ansteigenden CO2 Werte..

Wählen Sie Ihren Baum aus drei unterschiedlichen Arten

Der Cesalpinia Velutina unterstützt durch seine gelben Blumentrauben die lokalen Bienenvölker und garantiert Wasser und Schatten, was Tiere dringend benötigen. Der Gliricida Sepium hingegen ist in Mexiko, Costa Rica, EL Salvador, Guatemala, Honduras und Nicaragua verbreitet und spendet den Kaffee-, Tee- und Kakaoplantagen Schatten und Schutz. Er hat breite und flache Blätter, seine Wurzeln halten das Wasser, wodurch die Erde fruchtbar bleibt. Der Pinus Kesiya wächst im Gegensatz dazu fast ausschließlich im südlichen Himalaya und bietet den lokalen Bevölkerungen Holz und Harz. Aus dem Harz wird ein Lack gewonnen, dessen Produktion eine der wichtigsten Erhaltungsquellen der Zone darstellt. Es handelt sich gleichzeitig um einen Baum, der besonders stark von der Abholzung bedroht ist.

Folgen Sie Ihrem Baum und schenken Sie Ihren Kunden und Handelspartnern die Adoption

Wählen und adoptieren Sie Ihren Baum, kompensieren Sie CO2 und erhalten Sie Ihr Zertifikat aus pflanzbarem Papier ( ab 10 Bäumen), das Sie selbst aufbewahren oder den Personen schenken können, in deren Namen Sie den Baum adoptiert haben. Die Initiativen „Adoptieren Sie einen Baum“ und „Pflanzen Sie einen Baum“ durch das Programm PlantCare ermöglichen es Ihnen ebenso, regelmäßig Ihren Baum zu gießen und Informationen über seinen Gesundheitszustand sowie die Quantität an CO2, die Sie vermeiden konnten, zu erhalten. Sie können die Adoption verlängern, so oft Sie wollen.

DIE BÄUME

VERFÜGBARE BÄUME

Caesalpinia Velutina

Familie: Leguminosae
Höhe: bis zu 12m
Blattwerk: Blätter und Blüten.
Der Baum kann eine Höhe von 10 – 12 Metern erreichen, während die Blätter durchschnittlich 20-30cm lang werden. Er produziert reichlich gelbe Blüten in Trauben und Schoten mit einer Länge von 10-15 cm. Jede Schote enthält 2- 10 Samen mit einem Durchmesser von 5 – 7 mm.

Gliricida Sepium

Familie: Fabaceae
Höhe: bis zu 15m
Blattwerk: Blätter und Blüten.
Er kann eine Höhe von bis zu 15 Metern erreichen, die Blätter sind durchschnittlich bis zu 21 cm lang. Sobald sich die Blüten vollständig geöffnet haben, erreichen die normalerweise rosafarbenen Blütenblätter eine Länge von 15 mm.

Pinus Kasiya

Familie: Pinaceae
Höhe: bis zu 45m
Blattwerk: Immergrün
Er erreicht eine Höhe von 30 – 35 m, der Durchmesser ist bis zu 1 Meter. Es handelt sich um eine dreinadelige Pinie (die drei Nadeln pro Bündel werden 15-20 cm lang). Die Zapfen sind 5- 9 cm lang, die Samen 1,5 – 2,5 cm.

PROJEKT INDIEN - KHASI HILLS

Projekt Indien – Khasi Hills

Ziel des Projekts: Rückgewinnung von mehr als 318.000 Tonnen CO2
Zone: Umiam Watershed, Khasi • Hills District, Meghalaya,India
Hauptziele des Projekts: Wiederherstellung und Schutz der wilden Fauna entlang des Flusses Umiam, der heilige Wälder verbindet; Regeneration des Waldes aus landschaftlicher Sicht.
Dauer des Projekts: 2010 – 2021

Im östlichen Himalaya liegt zwischen Bergwolken und natürlichen Pinienwäldern die Region Meghalay, Indien. Ein Teil der Region rühmt sich für den zweiten, weltweit registrierten Regen. Trotz der Bekehrung vieler indigener Khasi zum Christentum, bewahren viele von ihnen weiterhin den animistischen Glauben. Der Respekt, den sie den Göttern der Natur schenken, hat zur Aufrechterhaltung der natürlichen Ressourcen innerhalb bestimmter Gebiete, den heiligen Wäldern, geführt.

Trotz allem haben während der letzten Jahrzehnte sämtliche Abbau-Tätigkeiten, Brände, der zunehmende Verbrauch an Brennholz und die Umnutzung des Bodens zur Landwirtschaft zur Zerstörung eines großen Teils des Waldes geführt.

Durch die Unterstützung der I/INGOs konnte während der letzten Jahre dieser spirituelle Wert, der für den Schutz der Natur besonders bedeutend ist, ausgenutzt werden. Indem die neue Wissenschaft mit dem antiken Glauben verbunden werden konnte, wurde in den Khasi Hills ein Bund aus 10 indigenen Reichen hergestellt, um das Projekt REDD+ langfristig zu betreiben. Im Jahr 2013 wurde dieses Projekt zertifiziert, somit gilt es als das erste REDD+ Projekt in Indien.

PROJEKT NICARAGUA - COMMUNITREE

Projekt Nicaragua – CommuniTree

Ziel des Projekts: Pflanzung von mehr als 3.000.000 Bäumen
Zone: San Juan de Limai, Nicaragua
Hauptziele des Projekts: Der Erhalt der Biodiversität durch Wiederaufforstung zerstörter Gebiete
Dauer des Projekts: 2010 – 2035

Das Programm CommuniTree Carbon (offiziell als Limay Community Carbon Project bekannt) ist eine Initiative zur Wiederaufforstung, unterstützt von der Gemeinschaft, die die Landwirtschaftsfamilien der Gemeinde San Juan de Limay e Somo in Nicaragua zusammenfasst, und die das Ziel verfolgt, ökosystemische Dienste für den Markt mit sogenannten „Carbon Credits“ zu entwickeln.

Die Wiederaufforstung ist notwendig, um die Ökosysteme wiederherzustellen, die Mittel zu deren Fortbestand zu verbessern und gegen den Klimawandel zu kämpfen. Unter Beachtung der Ursachen der Abholzung sorgen diese involvierten Gemeinschaften dafür, die Zonen des Waldes ihrer Heimat wieder aufzuforsten, während sie im Gegenzug dafür Zahlungen für ökosystemische Dienste erhalten.

Die Region befindet sich in einer kritischen Gegend in der Nähe einer der wichtigsten Trichtermündungen des Landes, dem Estero Real. Diese Mündung beherbergt eine der größten Ausdehnungen an Mangroven sowie Zugvögel des Landes; von dem Ramsar-Übereinkommen über Feuchtgebiete wurde diesem Gebiet daher internationale Wichtigkeit zugesprochen. Das Programm zur Wiederaufforstung spielt eine maßgebliche Rolle in Hinblick auf die Regulierung des Wasserzyklus und bringt bedeutenden Nutzen für Wasser und Biodiversität mit sich, sowohl auf lokaler, als auch auf internationaler Ebene.

ZERTIFIKAT

ZERTIFIKAT AUS PFLANZBAREM PAPIER

Bei einer Adoption / Pflanzung eines unserer Bäume erhalten Sie das Zertifikat, das anhand der Zertifikation der Plan Vivo Foundation (planvivo.org), einer der ersten Organisationen ohne Erwerbszweck auf europäischer Ebene, die bereits seit 1994 Projekte zur Wiederaufforstung von Risikogebieten entwickeln, den effektiven Gewinn an CO2 garantiert.
Das Zertifikat wird auf einem besonderen Papier gedruckt, das die Samen bunter Wiesenblumen beinhaltet. Sie erhalten so also Ihre Zertifikate und können Sie anpflanzen , zusätzlich gewinnen Sie auch auf diese Art CO2 zurück.

Hier finden Sie einige Beispielzertifikate:
Zertifikat-Adoption-Total-Italia-Spa.pdf
Zertifikat-Adoption -Enelight.pdf

FOLGEN SIE ONLINE IHREM BAUM

Sie erhalten direkt an Ihre E-Mail Adresse einen Link, über den Sie das Wachsen Ihres Baumes online verfolgen können.

ÜBER UNS

Unser Name ist Sedicialberi. Sie finden uns in unserem Firmensitz in Viale Gran Sasso 17 – 20131 Milano (MI) – Italien. Erhalten Sie Ihren Kostenvoranschlag in weniger als 24 Stunden!

ERHALTEN SIE IHREN KOSTENVORANSCHLAG >

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Adoptieren Sie einen Baum & Helfen Sie eine lokale Gemeinschaft“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.